Cookies

Cookie-Nutzung

HUK24 Sterbegeldversicherung

HUK24

Vorteile
  • Keine Gesundheitsfragen
  • Beitragsfrei ab dem 85. Lebensjahr
  • Gelder können vorzeitig entnommen werden
  • Online-Abschluss
Nachteile
  • Kein Info-Bereich zur Todesfall-Vorsorge
  • Nur Online-Kommunikation
  • Hohes Mindesteintrittsalter
  • Ab einem bestimmten Eintrittsalter übersteigen die Beiträge die Leistung
Bewertung
  1. Leistungen: 95%

  2. Altersbegrenzungen: 50%

  3. Service: 60%

  4. Fazit: Nicht für jedermann

    okay

» Erfahrungen lesen () «

Testsiegel: HUK24 Sterbegeldversicherung width=
Auszeichnungen & Testsiegel der HUK24

Direkt zu den Top-Themen: Gesundheitsprüfung & WartezeitFazit & Bewertung

Die HUK Coburg ist in der deutschen Versicherungslandschaft eine feste Größe. Mit der HUK24 bieten die Bayern ihren Kunden die Möglichkeit, sich zu extrem günstigen Beiträgen in verschiedenen Sparten online abzusichern. Mit dem Start im Jahr 2000 wurden anfänglich nur KFZ-Versicherungen angeboten. Erst nach und nach baute das Unternehmen das Produktportfolio aus. Die HUK24 bietet als reiner Onlineversicherer jedoch keinerlei persönliche oder telefonische Beratung. Die gesamte Kommunikation erfolgt ausschließlich per E-Mail.

Die Webseite der HUK24

Die Tarifübersicht der HUK24

Die Sterbegeldversicherung der HUK24 zählt zu den Angeboten, die ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden können. Dafür sieht der Tarif eine Wartezeit von drei Jahren vor. Verstirbt die versicherte Person in dieser Zeit, erhalten die Hinterbliebenen die eingezahlten Beiträge zuzüglich der Überschussanteile ausgezahlt. Diese Regelung greift jedoch nicht bei Unfalltod. Hier leistet das Unternehmen ab dem ersten Tag die volle Versicherungssumme. Das Sterbegeld kann in drei Größenordnungen versichert werden:

  • 5.000 Euro
  • 7.500 Euro
  • 10.000 Euro

Vor dem Hintergrund der enormen Kosten für eine Beerdigung, auch wenn diese nur in kleinem Rahmen stattfindet, empfiehlt sich die Entscheidung für eine Versicherungssumme von 10.000 Euro. Ab dem 85. Lebensjahr der versicherten Person wird der Vertrag beitragsfrei geführt. Im Vergleich zu Mitbewerbern werden hier jedoch weder eine Beratungsleistung für die Todesfallvorsorge, beispielsweise zum Erbrecht oder Vorsorgevollmachten, noch eine Vermittlung an ein lokales Bestattungsunternehmen angeboten.

jetzt mehr Erfahren »

Die Versicherung in Kürze

  • Versicherungsnehmer können zwischen drei Versicherungssummen wählen.
  • Es fallen keine Gesundheitsfragen an.
  • Die Wartezeit, mit Ausnahme bei Unfalltod, beträgt drei Jahre.
  • Das Mindesteintrittsalter beträgt 50 Jahre, das Höchsteintrittsalter 75 Jahre.
  • Die Sterbegeldversicherung wird ab dem 85. Lebensjahr der versicherten Person beitragsfrei geführt.
  • Eine vorzeitige Kapitalentnahme ist jederzeit möglich.
  • Leistung entspricht ab dem dritten Jahr der vereinbarten Versicherungssumme zuzüglich der erwirtschafteten Überschüsse.
  • Versicherungsnehmer kann einen Begünstigten seiner Wahl einsetzen und jederzeit ändern.

Die Bedingungen & Leistungen der HUK24

Bedingungen und Leistungen

Leistung / BedingungDetails
Gesundheitsprüfung & WartezeitEs werden auf Gesundheitsfragen verzichtet, dafür gibt es jedoch mgeine Wartezeit von drei Jahren. Verstirbt die versicherte Person innerhalb der ersten drei Jahre, erhalten die Begünstigten die eingezahlten Beiträge zusätzlich mit den Überschüssen ausbezahlt. War der Tod unfallbedingt, entfällt die Wartezeit.
EintrittsalterDas frühestmögliche Eintrittsalter beträgt 50 Jahre. Der Abschluss ist mit höchstens 75 Jahren möglich.
VersicherungssummeDie HUK 24 bietet drei Versicherungssummen an, 5.000 Euro, 7.500 Euro und 10.000 Euro.
BeitragsfreistellungNicht alle Versicherer bieten eine Beitragsfreistellung ab einem bestimmten Alter an. Die HUK24 führt die Sterbegeldversicherung ab dem 85. Lebensjahr der versicherten Person ohne weitere Beitragszahlung fort.
Vorzeitige KapitalentnahmeDie Versicherung ermöglicht es den Versicherungsnehmern, auch bei laufender Beitragszahlung vorzeitig Gelder aus dem Vertrag zu entnehmen. Dies mindert natürlich die Versicherungssumme.
ServiceDie Kommunikation kann nur per E-Mail erfolgen. Die HUK24 bietet darüber hinaus keinerlei Informationen rund um das Thema „Todesfallvorsorge“.

direkt zum Anbieter »

Sterbegeld, Steuerpflicht & Wartezeiten

wartezeiten-steuerpflicht-versicherungssumme

Höhere Versicherungssumme

Die Versicherungssumme soll ausschließlich für die Kosten der Bestattung dienen. Aus diesem Grund bieten alle Versicherer keine hohen Leistungen an.

Steuern

Die Leistungen aus der Sterbegeldversicherung unterliegen nicht der Einkommensteuerpflicht. Sie können aber unter Umständen in die Erbschaftssteuer einfließen.

Wartezeit

Die Versicherer unterscheiden zwischen Tarifen mit Gesundheitsprüfung ohne Wartezeit und Verträgen ohne Gesundheitsprüfung, dafür aber mit Wartezeit. Der Hintergrund liegt darin, das potenzielle Leistungsrisiko zu Beginn des Vertrages, wenn kaum Beiträge geflossen sind, für den Versicherer zu begrenzen. Bei Wegfall der Gesundheitsfragen verfügt der Versicherer über keine Kenntnis, ob die versicherte Person eine lebensbedrohende Vorerkrankung hat.

Die wichtigsten Details im Überblick

LeistungDetails
Sterbegeld5.000 €, 7.500 €, 10.000 €
GesundheitsfragenNein
WartezeitJa, drei Jahre. Volle Leistung bei Unfalltod
Beitragsfreie FortführungJa, ab dem 85. Lebensjahr
Entnahme während der LaufzeitJa, ist möglich
Mindestalter50 Jahre
Höchstalter für Abschluss75 Jahre
Freie Wahl des BegünstigtenJa
Beitragsfreistellung auch bei Pflegebedürftigkeit?Nein
Informationen zur „Todesfallvorsorge“, bspw. Beratung zum ErbrechtNein
Vermittlung an BestatterNein
Online-Abschluss möglichJa
Kontakt zum VersichererOnline

Fazit & Bewertung zur HUK24 Sterbegeldversicherung

Die Sterbegeldversicherung der HUK24 eignet sich für alle, die auf Gesundheitsfragen verzichten möchten. Die Beitragsfreiheit ab dem 85. Lebensjahr ist ein weiterer Pluspunkt. Gleiches gilt auch, dass der Versicherungsnehmer bei Kapitalbedarf auf die eingezahlten Beiträge zurückgreifen kann. Leider verzichtet die HUK auf einen Ratgeberteil auf ihrer Angebotsseite. Im Vergleich zu anderen Mitbewerbern ist das Mindesteintrittsalter von 50 Jahren recht hoch angesetzt. Dies fällt negativ ins Gewicht, da die Prämien automatisch höher ausfallen als bei einem jüngeren Vertragsbeginn.

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben